14. Mai 2011: Wir haben noch einmal einen Ausflug nach Campo Imperatore (ca 2120m) unternommen und wieder ein paar schöne Bilder mitgebracht.

Hier noch einmal das Hotel Campo Imperatore - links neben der kleinen Kapelle steht ein Imbisswagen ...

Wir dachten, daß wir erst einmal auf den Berg gehen und danach kann man sich ja was gönnen ;-))

Also, auf zu der kleinen Hütte "Rifugio Duca degli Abruzzi" im Hintergrund von Harald. Die Hütte liegt auf 2388m.

Hier gehts lang ...

Auf dem Weg nach oben haben wir das tolle Panorama genossen und weit mehr als die angegebenen 30 Minuten gebraucht ...

Dann ist endlich die Hütte in Sicht

Und nun endlich oben angekommen der tolle Blick ins Tal

Der Blick zum "Ort" hinunter. Das Hotelund rechts das alte und das neue Seilbahngebäude.

Auf der anderen Seite des Berges siehts so aus

Der Beweis, wir waren dort ...

Amelie freut sich über eine Abkühlung und etwas zu trinken ...

und Dana sucht noch nach einem Schatz.

Jetzt heißt es "fertig machen zum Rückweg"

Wir hatten uns schon gewundert, daß heute gar keine Gondel zum Berg hoch gefahren ist, obwohl im Tal der Parkplatz voll gewesen ist.

Na gut, so will natürlich auch keiner mitfahren ;-))

Unten angekommen, es war gerade mal 15.30 Uhr, konnten wir noch nicht einmal mehr die kulinarischen Spezialitäten des Imbisswagens ausprobieren.

Es war mal wieder ein schöner Tag in den Bergen.

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

9. Mai 2011: Wir haben ein schönes Wochenende in den Abruzzen verbracht und ein paar Bilder mitgebracht.

Dort ist eines der ältesten Skigebiete Italiens, Campo Imperatore, mit einem geschichtsträchtigen Hotel, was eigentlich lt. Internetauftritt offen hat aber doch sehr verlassen war.

Selbst die Bar hatte noch "alte" Preise dran stehen ;-))

Die Bergspitze im Hintergrund ist der Corno Grande (2912m). Dort ist auch der südlichste Gletscher Europas, der Calderone-Gletscher. Wir haben den aber nicht gefunden.

Dana und Amelie haben sich gefreut, daß es Anfang Mai noch einmal ein wenig Schnee zu sehen gab.

Na gut, es gab auch etwas größere Schneefelder ...

und ein kühles Bad im Schmelzwasser ist auch ganz nett - uns wäre es zu kalt gewesen

Dann sind wir noch ein wenig im Nationalpark des Gran Sasso im Auto unterwegs gewesen. Wir haben Schafe auf der Straße gesehen

und freilaufende Pferde

 

zurück

 

 

Home
News
Über Uns
Unsere Golden Retriever
Zucht
Fotos
Links
Gästebuch
Kontakt
 
 

 

 

© 2008 Linda Guta
Impressum