25. Juni 2011: Nachdem in Rom das Thermometer 34 Grad zeigte haben wir uns zu einem schönen Ausflug in die Abruzzen entschlossen - nach Campo Felice, was übersetzt "fröhliches Feld" heißt. Dort oben waren es zum Glück "nur" 19 Grad. Dana und Amelie waren der Meinung, daß dieser Name wirklich passt.

So siehts dort aus ...

Das ist das Hotel Campo Felice (wer hätte das gedacht ;-)) )

Amelie freut sich über eine schöne Wiese

DAS hat Amelie gefunden

Danas Ring muß immer mit dabei sein

Tja, Amelie hat ganz klar auch einen

eine kleine Pause muß sein, denn auch dort war es an die 20 Grad

und noch ein kleiner Gras-Snack

Auf dem Rückweg sind wir dann auf eine Gruppe freilaufender Pferde getroffen

Der Schweif vom Fohlen ähnelt noch eher einem Fuchsschwanz ;-))

Beide hatten keine Probleme mit den Pferden, trotzdem waren sie vorsichtshalber an der Leine.

und Schmetterlinge haben wir heute auch ganz viele gesehen.

 

zurück

 

 

Home
News
Über Uns
Unsere Golden Retriever
Zucht
Fotos
Links
Gästebuch
Kontakt
 
 

 

 

© 2008 Linda Guta
Impressum